Digitale LaFaTa: Vielfältige Themen und Vorstandswahlen

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand am 23.01.2021 eine digitale Landesfachschaftentagung statt, zu der wir Vertreter:innen aller Mitgliedsfachschaften begrüßen durften.

Die Themen waren sehr vielfältig, so wurde beispielsweise vom aktuellen Stand unserer JAG-Kampagne #notmyJAG berichtet. Insgesamt 6247 Unterschriften unter unsere Petition sahen alle als Anlass, nicht nachzulassen und uns in Zukunft weiterhin stark für die studentischen Interessen einzusetzen.

Darüber hinaus sprachen wir über das Gespräch der Fachschaften, dem BRF und der LFS mit der SPD-Landtagsfraktion, deren Arbeitskreis Recht uns zum Austausch eingeladen hatte. Dort wurde unter anderem über die JAG-Reform diskutiert, außerdem ging es um die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Jurastudium.

Über diese wurde auch auf der LaFaTa gesprochen. Wir sind uns hierbei einig, dass der Schutz aller Menschen vor dem Virus im Vordergrund steht, es aber dennoch notwendig ist, den Zugang zur Bibliothek zu Recherchezwecken zu ermöglichen. Da momentan eine Präsenz-Öffnung der Bibliotheken nicht möglich ist, setzen wir uns für die Schaffung geeigneter digitaler Angebote (Scanservices, Freischaltung von Datenbanken usw.) ein. Neben entsprechenden Bemühungen der Universitätsbibliotheken erwarten wir zusätzliche Unterstützung aus der Politik, sodass die anstehenden Seminararbeiten in den Semesterferien auch im Homeoffice erfolgreich absolviert werden können.

Zum Schluss fanden die Wahlen zum Vorstand statt. Wir gratulieren Bianca Bauch (Bonn, Vorständin für interne Koordination), Moritz Hütten (Münster, Vorstand für inhaltliche Arbeit), Christopher Joch (Bielefeld, Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit) und Justus Moll (Köln, Vorstand für Politik). Dominik Pfeiffer aus Düsseldorf ist nicht erneut zur Wahl angetreten; wir bedanken uns bei Dominik für sein Engagement im Vorstand und freuen uns, ihn als erfahrene Ansprechperson auch weiterhin auf unseren Tagungen begrüßen zu dürfen.

Im Anschluss an die LaFaTa fand wieder ein buntes Abendprogramm statt, in dessen Rahmen wir uns über die inhaltliche Arbeit hinaus austauschen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + vierzehn =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.