Erste juristische Prüfung

Das erste Staatsexamen (Erste juristische Prüfung) bildet den Studienabschluss und jetzt sich zusammen aus der staatlichen Pflichtfachprüfung und dem universitären Schwerpunktstudium. Auf dieser Seite findet Ihr Informationen zum staatlichen Teil des ersten Staatsexamens: Tipps für die Vorbereitung, Anlaufstellen und praktische Hinweise.

Examensvorbereitung

Die Vorbereitung auf das Examen wird allgemein als die härteste Zeit im Studium angesehen. Es ist daher wichtig, diesen Studienabschnitt frühzeitig zu planen und sich für eine Art der Vorbereitung zu entscheiden: Universitäres Repetitorium, kommerzielles Repetitorium oder eigenständige Vorbereitung.

Acht Tipps für die gute Examensvorbereitung von Prof.’in Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb (Universität zu Köln) und Prof.’in Dr. Anne Sanders (Universität Bielefeld) findet Ihr HIER.

Im Examensspezial des LTO-Podcasts “Irgendwas mit Recht” steht Prof.’in Dr. Dr. h.c. Barbara Dauner-Lieb (Universität zu Köln) Rede und Antwort rund um die Themen Examensplanung, Stressbewältigung und gutes juristisches Handwerkszeug. Die im Frühjahr und Sommer 2021 laufende Serie findet Ihr HIER.

Regelmäßige Lerntipps und Erfahrungsberichte könnt Ihr auch im Podcast “Jura und die Welt da draußen” hören. Den Podcast, gemacht von Studierenden für Studierende, findet Ihr HIER.

Justizprüfungsämter

Die staatliche Pflichtfachprüfung wird bei einem der drei Justizprüfungsämter abgelegt. Alle Informationen zu Meldung, Ablauf und die Antworten auf die häufigsten Fragen findet Ihr auf den Websites der JPAs:

JPA beim OLG Düsseldorf

JPA beim OLG Hamm

JPA beim PLG Köln